• +36/96 510-040

WESSELÉNYI HOTEL GYŐR ***

Interesse

Das Hotel Wesselényi in Győr (Raab)erwartet alle lieben Gäste herzlichst, mit qualitativen Diestleistungen und behaglichen Zimmer im Drei-Sterne Hotel. Das Hotel ist von der Innenstadt einige Minuten befindlich, so ist es eine ideale Herberge für Wanderer in Győr und Umgebung, für Urlauber und die sich nur ausruhen wollen.  In der geschichtlichen Innenstadt spazieren, können wir zurückfliegen in die Zeit vom Barock, ausserdem können wir die bildhübschen Baulichkeiten bewundern und können das Feeling der nächtlichen Stadt geniessen.

Das Hotel Wesselényi in Győr erwartet ihre Gäste mit vier verschiedene Zimmertypen und 30 gut ausgestatteten Zimmer.
Die Gäste die uns in Győr besuchen, können sich in unserer Sauna oder Massagebad bewöhnen lassen, können unsere WIFI Internetverbindung  ausnutzen, Dusche, Kabelfernsehen, Minibar, Telefon und Zimmerservice, sowie auch noch die Dienstleistung Wäscherei und chemische Reinigung erledigen lassen. Auch die Tennis verliebter können wir auf Bahn stellen in dem Marcal Tenniszentrum.

Für unsere lieben Gäste eine umfassende Bedienung zu leisten, können wir Ihnen bei einer entsprechend Fahrrad-Ausleihe und Streckenplanung sichern in Győr und Umgebung, behilflich sein. Das Hotel Wesselényi Hotel ist ein Motorradfreundliches Hotel, so sehen wir auch gerne die Gäste die auf zwei Räder kommen. Wir übernehmen auch die Planung von besonderer Motorradfahrer-routen, für die Natur Liebenden.
Bei Bedarf, für Gegenleistung sichern wir Transfer von Győr nach  Pér, Pressburg, Budapest und Wien.
Entscheiden Sie sich in unserem klimatiesierten Restaurant für die internationale oder spezielle Backofen Küche mit einheimischen Spezialitäten.
Im Sommer bietet unsere ruhige Terrasse Entspannung, ihr Auto können  Sie auf unserem geschlossen Parkplatz in Sicherheit wissen.
Das Hotel Wesselényi ist ein registierter Erholung-Scheck Annehmer in dem Bereich Győr.

Mit freundlichen Grüßen: Gábor Nagy
Eigentümer

Über Győr

Raab ist eine in linder Umgebung liegende, prachtvolle, vielfarbige Stadt auf halbem Weg zwischen Wien und Budapest, wo eine Reihe von architektonischen, kulturellen Werten sowie die Werten der Natur miteinander verbunden werden.

Das sich in Strahlenrichtung zusammenfindende Straßennetz verbindet die Slowakei vom Norden, Österreich vom Westen, den Plattensee vom Süden und Budapest vom Osten mit dem Herzen der Kleinen Tiefebene. Der Raab-Pér Flughafen, der neuerlich eröffnet wurde macht die Stadt auch auf dem Luftweg erreichbar.

Die an Denkmäler zweitreichste ländliche Stadt Ungarns gewann den Europa-Preis des Denkmalschutzes als die Anerkennung der Rekonstruktion der barocken Innenstadt. Die geschichtliche Zeiten aufführende Kirchen, Paläste, Museen, typische Eckbalkonen und enge Gassen laden die Besucher zu einem Spaziergang in der Innenstadt ein.

Die sakrale Denkmäler von Raab und in ihrer Umgebung sind die Andenken des 1000 jährigen Christentums. Hl. Stefan gründete das Bistum von Raab vor einem Jahrtausend gemeinsam mit den ersten Diözesen. Die auf dem Kapitelhügel stehende Basilika und Bischofsburg sind die Symbole des westungarischen Christentums.

Raab ist eine Festivalstadt wo die Freunde der Künste, die anspruchsvolle Vergnügung Suchenden im ganzen Jahr attraktive Programme finden.

Die Siedlung mit sprudelndem Leben, die über sich dynamisch entwickelnde Wirtschaft und Handel verfügt, bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit für das Treffen der Vertreter des Geschäftlebens.

Raab wird entlang der Flüsse von der Natur durchwirkt und umarmt. Diejenigen, die sich erholen und auffrischen möchten, werden durch das Wasser mit heilender Kraft angelockt sowie durch die landschaftliche, kulturhistorische Werte der Gegend – durch das Wasserwelt der Schüttinsel und durch die Hügellandschaft von Pannonhalma.

Das in der Stadt der Begegnung neuerlich eröffnete Rába Quelle Bad, das Bad der Zusammenkunft bietet weitere hervorragende Möglichkeiten für die aktive Erholung, Heilung und Entspannung.